Wordpress Themes

Das Projekt

Wer steht hinter dem Projekt ?

Dieses Kinderprojekt steht im Zeichen der Gemeinnützigkeit. Richard Borrmann und Annika Rudert hatten eine genaue Vorstellung wie sich das Projekt entwickeln sollte und haben im ISR-MD e.V. ihre Chance zur Umsetzung gesehen. Seit dem 2. August 2008 gehört CapoeiraKids als eigenständige Sparte dem ISR-MD e.V. an und entwickelt sich stetig weiter.

Grundsatz des Projektes

Entwicklung durch Sport – so lässt sich der Grundsatz des Sozialprojekts „Capoeira für Kinder“ vielleicht passend deuten; gemeint ist die persönliche Entwicklung von Kindern.

Wieso Sport?

Sport ist eines der wichtigsten „Werkzeuge“ der Capoeira, mit dessen Hilfe eine soziale Bildung vermittelt werden kann. Hierbei steht die Förderung der persönlichen Entwicklung der Kinder an oberster Stelle, wobei der Ansatz „Bildung durch Sport“ einen wesentlichen Teil des Grundgedankens darstellt. In erster Linie sollen jedoch nicht die sportlichen, sondern vor allem die sozialen Fähigkeiten verbessert werden!
Durch Sport in der Gruppe wird die Individualität, das Zusammengehörigkeitsgefühl, Verantwortungs-
bewusstsein und das Erlernen von wichtigen sozialen Fähigkeiten wie Respekt, Freundschaft und Disziplin gefördert. Sport wirkt sozialer Ausgrenzung und Kriminalität entgegen und ist gleichzeitig notwendig für die physische und psychische Entwicklung von Kindern.

Kurz gesagt: Sport ist ein positiver Lebensstil!

Für wen gilt das Angebot?

Wir wollen vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen, die aus sozial schwachen Familien und/oder Gegenden kommen. Daher versuchen wir unser Angebot für diejenigen Kinder preisgünstig zu gestalten, die nicht die Mittel haben, hohe monatliche Kursabgaben zu bestreiten. Das Angebot wendet sich aber nicht nur an Kinder aus Familien mit finanziellen Schwierigkeiten, sondern an jedes andere Kind auch. So lernen Kinder aus allen Schichten sich kennen und damit auch Vorurteile abzubauen oder gar nicht erst entstehen zu lassen. All das wird den Kindern ohne Druck vermittelt, sondern entsteht ‚nebenbei’, weil es im Wesen der Capoeira liegt, sich nicht zu bekämpfen, sondern aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Wie können Sie dem Projekt helfen ?

Mit Ihrer Unterstützung in Form von Spenden, Sponsoring, Sachspenden, Dienstleistungen oder einer Patenschaft können Sie helfen.

Was bieten wir Ihnen dafür?

Als Spender, Sponsor, Sachspender oder mit einer Patenschaft können Sie auf Wunsch ihren Namen oder Ihr Firmenlogo mit entsprechender Verlinkung zu ihrer Internetseite sichtbar auf unsere Internetseite einbinden lassen, sowie in Informationsprospekten genannt werden und sich an den Öffentlichkeitsveranstaltungen beteiligen.
Des Weiteren haben Sie kostenlos die Gelegenheit für einen entsprechenden Anlass (z.b. Firmenfest), eine Capoeira-Vorführung zu buchen.

So können Sie uns helfen!

Spenden

Wenn Sie das Projekt mit einer einmaligen Geldspende unterstützen möchten, können Sie dies einmal mit Hilfe des Paypal-Spenden-Button oder durch eine Überweisung machen.

Sie möchten mit PayPal spenden

Sie möchten per Überweisung spenden

Bitte auf das folgende Spendenkonto mit gewünschten Verwendungszweck:

Emfänger: ISR MD e.V.
Kontonummer: 36152843
Bankleitzahl: 81053272
Geldinstitut: Stadtsparkasse Magdeburg
Verwendungszweck: Abteilung Capoeirakids
  • Instrumente
  • Uniformen
  • Werbung
  • Workshopteilnahmegebühr
  • Fahrtkosten

Auf Wunsch wird Ihnen eine Spendenbescheinigung von unserer Schatzmeisterin Doris Laaß des ISR-MD e.V. ausgestellt. Für alle weiteren Fragen stehen wir ihnen gern zur Verfügung.

Sponsoring

Wenn Sie das Projekt “CapoeiraKids“ durch Sponsoring unterstützen möchten, steht Ihnen unsere Schatzmeisterin Doris Laaß des ISR-MD e.V. als Koordinatorin zur Verfügung.

Sachspenden

Ihre Sachspende können Sie in Form von Sportmaterialien, Musikmaterialien und anderem mehr einbringen.

Patenschaft

Wenn Sie das Projekt “CapoeiraKids“ durch Patenschaft für ein Kind oder sogar für mehrere Kinder übernehmen möchten, steht Ihnen der Vereinsvorsitzende Guido Meyer bzw. Schatzmeisterin Melanie Braune des ISR-MD e.V. als Koordinatorin des Projekts für die organisatorischen Fragen zur Verfügung.
Eine Patenschaft und Ihr finanzieller und persönlicher Einsatz können bewirken, dass

  • die Kinder sich in der neuen Gesellschaft ernst genommen fühlen
  • das Projekt mehr Ansehen in der Öffentlichkeit gewinnt


Kindercapoeirabeitrag des UNIRADIO MAGDEBURG

do my essays do my essays ghostwriting services denver writing good college essays do my essay for me free ghostwriting services nyc